Bambus

Ich hatte jetzt schon länger eine sogenannte „Stencil mask“ zu Hause und die wollte ich nun endlich auch mal ausprobieren. Diese Schablone ist von CraftEmotions.

Die Schablone legst Du einfach auf Dein Papier und gehst mit dem Schwämmchen drüber und wenn Du die „Maske“ dann wieder abnimmst, hast Du das Ergebnis wie auf meiner Karte. Ich habe die Schablone allerdings mit Post-it’s befestigt, sodass mir das nicht dauernd verrutscht.

Bevor ich allerdings den Bambus aufgearbeitet habe, hatte ich erstmal einen Teil vom Aufleger abgeklebt, um im Nachgang dann den Stempel „HAB EINEN SCHÖNEN TAG“ zu platzieren – dieser ist übrigens aus dem Stampin‘ Up! – Set „Landlust“. Zusätzlich ist der Spruch noch von einer Ranke aus den Framelits „Pflanzen-Potpourri“ und von Blüten aus „Petite Petals“ verziert worden.

Meine verwendeten Farben:

  • Olivgrün für die Grundkarte und den Bambus
  • Espresso für den Spruch, die Ranke, Blüten und die Umrandung des Auflegers
  • Vanille Pur für den Aufleger

Alles Liebe aus Landshut,

Deine Bastelflocke

 

 

 

  • Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und sag jetzt schon DANKE dafür
  • Du kannst meine Bilder jetzt direkt bei Pinterest „pinnen“, indem Du im jeweiligen Bild links oben auf das rote „merken“ drückst. Ich würde mich ganz arg übers Teilen freuen

3 Gedanken zu „Bambus

  1. Hallo Melli, also der Bambus macht sich echt gut, die Karte schaut irgendwie so beruhigend aber trotzdem frisch aus. Hat was von Wellness finde ich. LG Conni

  2. Toll! Also der Bambus gefällt mir sehr! Das ist eine klasse Idee :)
    Hast du wieder ein schönes Kärtchen gezaubert!
    Auch die Blumen passen gut dazu :)
    Das hat was von Urwald…find ich cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.