Freundschaftskarte

Wie versprochen, gibt es heute eine wunderschöne Freundschaftskarte, die ich Dir gerne zeigen möchte. Sie war eine Auftragsarbeit. Die Kundin wollte ihrer Freundin – welche wegzieht – damit ausdrücken, dass wahre Freundschaft nicht Unzertrennlichkeit heißt, sondern getrennt sein zu können, ohne das sich was ändert.

Die Grundkarte ist in Savanne und der Größe DIN A5 gearbeitet. Der erste Aufleger ist in Chili und darüber Vanille Pur. Die Punkte sind mit den beiden Stampin‘ Up! – Sets „Winterliche Weihnachtsgrüße“ und „Gorgeous Grunge“ gearbeitet.

Die beiden Igel sind mit dem Set „Love You Lots“ gestempelt und mit dem Wassertankpinsel von mir coloriert. Die Grasfläche ist in Wasabigrün mit „Baum der Freundschaft“ aufgestempelt und von mir noch ein bisschen verwischt worden. Die Framelits „Etikett-Kunst“ wurden für das Vanille Pur – auf dem sich die Igel ihre Freundschaft versichern – zum Ausstanzen hergenommen und der „Alles Liebe“-Stempel stammt aus „Bannerweise Grüße“.

Ich hoffe sehr, dass das Mädel, welches wegzieht, dadurch eine wunderschöne Erinnerung an meine Kundin behält und die Freundschaft sich grundlegend nicht verändern wird. Von meiner Seite wünsche ich alles Gute dafür.

In meinem nächsten Beitrag zeige ich kleine Mitbringsel – sogenannte Swaps

Alles Liebe

3 thoughts on “Freundschaftskarte”

  1. Super, super schön, ich liebe das Stempelset Love you Lots aber das weißt du ja mittlerweile ;0)))) deine Karte schaut super aus Melli und ich freue mich dass du sooooo viele Auftragsarbeiten machen darfst, weiter so…..drück dich…..LGConni

  2. Hallo Melli
    WoW sooo eine wunderschöne Karte. Das hast du wirklich klasse gemacht. Der Spruch gefällt mir richtig gut.
    Ja ich freue mich für dich auch das du so viele Kunden hast für die du etwas Werkel darfst.
    Liebe Grüße Ann-Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.