„Glasklare Grüße“ zur Hochzeit

Ich wurde gefragt, was genau eine IKEA-Hochzeit ist…Ich selbst kannte den Begriff eigentlich auch nicht und deshalb wurde es mir so beschrieben: „Bei der Hochzeit wird im Hippie-Style gefeiert. Mit Einweckgläsern als Lichter im Garten“. Und wegen der Einweckgläser kam die zweite Karte zu Stande:

Für die Idee möchte ich mich herzlich bei http://kreativblogbyclaudi.blogspot.de/ bedanken, denn so eine ähnliche Art zeigt Claudia bei Pinterest.

Bei meiner Version der Karte wurden von mir folgende Materialien von Stampin‘ Up! verwendet:

  • Stempelset „Glasklare Grüße“ mit den zugehörigen Framelits „Einweckgläser für alle Fälle“
  • Stempelset „Playful Backgrounds“ für die Blasen im Hintergrund
  • Stempelset „Winterliche Weihnachtsgrüße“ für den grünen Blubber
  • Stempelset „Donnerwetter“ für den Stempel „Alles Liebe“ (wurde von mir in Weiß embossed)
  • Stempelset „Designer-Grußelemente“ für den Stempel „zur Hochzeit“
  • Farben: Limette, Sommerbeere, Sandfarbener Karton, Flüsterweiß

Das Glas habe ich mit Dimensionals erhöht aufgeklebt, damit der Strohhalm noch reinpasst. Um diesen wiederrum hatte ich die Kordel gewickelt und daran das Fähnchen „ZUR HOCHZEIT“ (welches mit meinem Falzbein noch etwas wellig geformt wurde) befestigt.

Ich hoffe, ich habe das Thema bei beiden Karten gut getroffen und wünsche den Gästen und dem Brautpaar super Wetter und eine tolle Feier.

Alles Liebe aus Landshut,

Deine Bastelflocke

Melli

2 thoughts on “„Glasklare Grüße“ zur Hochzeit”

  1. Sehr schön! Wirklich toll gemacht!
    Die Karte gefällt mir gut, mit dem Strohhalm und den Kreisen und der neuen Farbe :)
    Eine crazy Hochzeitskarte…hihi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.