Trauerkarte

Leider muss man auch mal eine Trauerkarte verschicken – kein schöner Anlass eine Karte zu werkeln, doch  gehört das zum Leben dazu

Dieses Werk habe ich auf den Weg gebracht:

Hierzu habe ich nur in den Farben Flüsterweiß, Schwarz und Schiefergrau gearbeitet – die Farben und das Cardstock sind von Stampin‘ Up!

Den in Schiefergrau gestempelten Schriftzug im Hintergrund finde ich so schön und doch setze ich ihn kaum ein – er ist von Marianne Design. Die Federn sind einfach auf die Schrift in schwarz draufgestempelt und sind von Viva Decor. Der Stempel „Aufrichtige Anteilnahme“ von Rayher ist auf Flüsterweiß aufgebracht. Das stitched-Oval von My Favorite Things wurde von mir noch in Schiefergrau umrandet. Drei selbstklebende Halbperlen in der Mitte sollen die Karte ein wenig edler machen.

Dir wünsche ich jetzt erstmal einen angenehmen Wochenstart. Ich genieße erstmal meine Urlaubswoche

Liebe Grüße aus Landshut,

Deine Bastelflocke

6 Gedanken zu „Trauerkarte

  1. Liebe Melli,

    Die Karte ist wunderschön. Ich habe mich bisher noch nicht an eine Trauerkarte gewagt, da es ja doch ein sensibles Thema ist. Du hast das hier ganz wunderbar umgesetzt.
    LG, Melanie

    PS: Schönen Urlaub

  2. Trotz nicht sehr schönem Anlass hast du eine tolle Karte gezaubert :)
    Mit den Federn…das drückt einfach so eine Leichtigkeit aus…ich weiß nicht aber einfach toll!
    Gefällt mir..wenn man das so sagen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.