Karte für’s Baby

Hallo meine Lieben,

Willkommen in der neuen Woche und gleichzeitig Willkommen auf meiner „neuen“ Homepage

Ich hoffe, die neue Optik sagt Euch zu und Ihr habt weiterhin Freude, meinem Blog zu folgen und darin zu stöbern….

Ich dachte mir, dass ich heute mal ältere Werke vorstelle. Habt bitte Erbarmen mit mir, dass die Karten und Fotos nicht so wirklich prickelnd sind, da ich damals noch sehr in den Anfangsschuhen stand was das Kartenbasteln anging.

So lade ich in die Welt der Babykarten ein, die ich vor bald zwei Jahren gemacht hatte. Meine Freundin Sandra war damals schwanger und im April sollte ihr kleines Mädchen Hanna zur Welt kommen. Da Sandra mich im Grunde damals überhaupt erst wieder zum Basteln gebracht hatte, war ich natürlich besonders aufgeregt, dass ich eine einigermassen nette Karte zustande bringe. Deshalb hatte ich dann für Hanna mehrere Versuche und Varianten der Karte durchgespielt…..

…einmal mit 3D-Ornamenten und Strasssteinchen „Hurra ein Mädchen“…..

20150406_01

…einmal statt der Ornamente, mit ausgestanzten Luftballons….

20150406_02

…einmal dann noch mit Schmetterlingen in unterschiedlich ausgestanzten Größen….

20150406_03

….doch zuletzt hatte ich mich dann für die 3D-Ornamente und einem ausgestanztem Namensschild entschieden 

20150406_04

Ja, und weil ich grad so im Babykarten-Modus war, hatte ich dann noch diese drei gewerkelt:

20151016_01

20151011_02

20151011_01

So, meine lieben Leser…. so sah mein Anfang mit Kartenbasteln aus

Ich hoffe, ich konnte Euch trotzdem ein wenig Anregung geben und wünsche an dieser Stelle noch einen schönen Montag.

Bis bald

4 thoughts on “Karte für’s Baby”

  1. Also ich finde man sieht auf alle Fälle dass sich in den letzten zwei Jahren ganz schön was getan hat…….deine Karten sind schön, aber das was du in letzter Zeit so gezaubert hast da sieht man dass du jetzt schon länger bastelst…..ich finde es wirkt jetzt alles stimmiger…..und detaillierter. Also das soll heißen man merkt dass du ständig besser wirst? .

    1. Danke Conni, ich hatte tatsächlich etwas hin- und herüberlegt, ob ich die Karten zeigen soll….allerdings dachte ich mir, dass es doch interessant zu sehen ist, wie man sich auch beim Basteln entwickelt ;-)

      1. Na klar musst du das zeigen ist doch schön wenn man so eine deutliche Entwicklung sieht. Und schlecht sind die Sachen deshalb ja nicht. Ich denke es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
        LG Conni

  2. Hallo Melli
    Da muß ich der Conni in allem recht geben, das stimmt.
    Und ich glaube das es bei jedem von uns so ist.
    Aber die fünfte Karte mit dem Schmetterling finde ich total niedlich und würde sie heute noch so verschenken.
    Ganz liebe Grüße Ann-Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.