Lesezeichen

Hallo meine Lieben,

jetzt steigt wieder die Zeit des Bücherlesens….

Der Herbst ist mit großen Schritten bei uns eingetroffen und die Stunden mit Tageslicht werden mittlerweile schon sehr wenig. So bietet es sich doch an, sich mit einem schönen Buch und vielleicht einer Tasse Tee auf der Couch gemütlich zu machen. Ich weiß nicht, wie Ihr da so tickt, aber ich wenn ein spannendes oder interessantes Buch lese, dann möchte ich das gar nicht mehr aus der Hand legen. Doch ab und zu muss das ja mal sein und meist dann habe ich kein Lesezeichen parat und hatte mir oft ein Papierschnipsel aus der Zeitung abgerissen und zwischen die Seiten geklemmt – nicht wirklich sonderlich hübsch!

Deshalb hab ich mir gedacht, ich bastel mir so hübsche Lesezeichen, dass ich die gerne benutze und auch wirklich bei dem Buch belasse.

Drei Lesezeichen hab ich bisher gewerkelt und die möchte ich heute vorstellen:

20150920_01

Dies hier war das erste und ging über den Postweg an meine Mama – sie liest so unbändig viel, dass ich dachte, dies wäre ein schönes Geschenk dazu (soweit ich aber weiß, benutzt sie es nicht als Lesezeichen, sondern hat es zur Deko aufgehängt, da ihr das zum Abnutzen zu schade war ).

Bei der Deko habe ich durchsichtig embossed und dann mit den verschiedensten Herbstfarben coloriert. Der Hintergrund ist mit dem Stampin‘ Up!-Stempel „Hardwood“ bestempelt. Die Blätter und die Eichel sind von Stampin‘ Up! aus dem Set „Herbstgrüße“ und „Vintage Leaves“ – dazu gibt es die passende Handstanze und Framelits.

Dieses Lesezeichen war Nummer zwei:

20151001_01

In diesen Katzenstempel habe ich mich absolut verliebt! Auf der Verpackung steht „Stampendous“ und er ist so vielseitig. Coloriert habe ich ihn ähnlich zu meinem Kater Leo – nur hat er keine rosa Nase, die hatte sein Vorgänger.

Auch die Katzenpfoten als Stempel am unteren Rand finde ich mehr als süß….ich glaube, ich kann nicht verleugnen, dass ich absoluter Katzenfan bin.

Mein drittes und bisher letztes Lesezeichen ist mit einer Eule bestückt:

20151002_01Als letztes Jahr der Eulenhype aufkam und man überall, egal ob im Schmuck- oder Klamottenladen, diese Tiere gefunden hat, dachte ich daran, diese auch mal zu verbasteln. Und so kam es, dass ich ein schnelles Lesezeichen mit Eule gewerkelt hab.

Die Eule ist auch von Stampin‘ Up! zu bekommen und zwar als Elementstanze. Man stanzt hierzu die einzelnen Teile aus und setzt sie ganz individuell zusammen – hierzu gibt es im WWW unendlich viele verschiedene Möglichkeiten. Angefangen von einer Arzteule, bis hin zur Weihnachtseule.

Dann wünsche ich noch viel Spaß beim Anschauen und vielleicht habt Ihr auch Lust auf ein eigenkreiertes Lesezeichen? Dann meldet Euch einfach.

2 Gedanken zu „Lesezeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.