Kleiner Koffer mal ganz groß

Letzte Woche habe ich in diesem Beitrag “Banderole als Umverpackung mit One Wild Ride” den 1. Teil der Geschenk-Umverpackung gezeigt. Da ja allerdings eine Banderole das ursprüngliche Geschenk nicht vollständig verdeckt (rechts und links offen), habe ich für das Ganze noch einen Koffer gezaubert und den möchte ich Dir heute zeigen. Wie gesagt, Die Herausforderung daran war, dass das Geschenk ein Maß von ca. 32 x 21 cm und eine Höhe von ca. 7 cm hatte – Du kannst Dir also ungefähr vorstellen, wie groß der “kleine” Koffer werden musste…

Das Geschenk hatte somit ganz knapp in den Koffer gepasst, für das ich tatsächlich ein Papier brauchte, welches ein Grundmaß 50×70 hatte, sodass ich es gut hatte anpassen können.

Das Gänseblümchen durfte noch in den Farben Wassermelone, Schokobraun und in dem Braunton des 50×70 Papiers als Deko Platz nehmen.

Das Wort “Geburtstag” aus den Framelits Formen “Schön geschrieben” ist auf einem “Schnipsel” aufgebracht, welchen ich mit der Hand zurecht gerissen und mit einem Schwämmchen in Schokobraun bearbeitet hab.

Die Geburtstagszahl 33 wurde von mir in Wassermelone ausgestanzt und bekam einen schokobrauen “Schatten”. Und da ein Koffer auch ein Namensetikett hat, habe ich ein Etikett mit den Thinlits “Anmutige Anhänger” und dem zugehörigen Stempelset “Angebracht” kreiert.

 

Nun kennst Du das gesamte Geschenk und ich bin schon wieder über dem nächsten Projekt – lass Dich gerne überraschen.

 

Alles Liebe aus Landshut wünscht Dir

Deine Bastelflocke

Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.