Männerkarte “Happy Birthday”

Ja ja…mit den Männerkarten ist das so eine Sache 🙈. Ich muss unbedingt meinen Kartenbestand für Männer etwas auf Vordermann bringen und deshalb bin ich in mich gegangen und hab überlegt…und überlegt… Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich tu mir bei Männerkarten & Co. immer ziemlich schwer 😅. Nun gut, ich bin meine Stempel und Stanzen durchgegangen und dabei auf die Stampin’ Up! Thinlits “Happy Birthday” (143700) gestoßen 💡. Dann kam eins zum anderen und…tataaaaa…hier mein Ergebnis:

Zu allererst hatte ich das “Happy Birthday” einmal in Vanille Pur und einmal in Schokobraun ausgestanzt und das bevor ich wusste, was ich überhaupt bauen möchte 😂. Bei Herrenkarten bleibt man ja meist in dunkleren- oder Naturtönen und somit ist die Grundkarte letztlich in Savanne, die Mattung in Vanille Pur und der Aufleger in Wildleder entstanden.

Der Aufleger wurde vor dem Aufkleben mit der Tiefenprägeform “Holzdielen” (143708) durch die Big Shot gejagt. Zuvor wurde die Prägeform allerdings von mir in Wildleder eingefärbt, sodass die Holzoptik noch besser zur Geltung kommt. Mattung und Aufleger wurden mit dem Eckstanzer an den Ecken abgerundet und aufeinander geklebt. Oben drauf habe ich dann zuerst das “Happy Birthday” in Vanille Pur geklebt und darauf das Schokobraune – so sieht es aus als wäre es in 3D. Letztlich hab ich dann die “fertige” Karte angesehen und gedacht: “da fehlt noch was” 🤔. Ich hab dann spontan zu Farngrün gegriffen und die Framelits Formen “Blumenkreation” (142750) raus gekramt, die beiden kleinen Blätter ausgestanzt und aufgeklebt 🙂. Ich denke, ich kann mit dem Ergebnis meiner etwas seltsamen Entstehungsweise doch ganz zufrieden sein 😂, oder?

So, ich wünsche mit dieser Karte einen tollen Start in die neue Woche und sag erstmal tschüss und

alles Liebe aus Landshut

Deine Bastelflocke

Melli

👋👋👋

Die Karte kannst Du auch gerne über meinen Onlineshop erwerben:

“Männerkarte Happy Birthday” auf Bastelflocke – Mein Bastelshop

2 thoughts on “Männerkarte “Happy Birthday””

  1. Männerkarten? Manchmal flutscht es, manchmal nicht. Die Auswahl der Elemente ist sehr begrenzt, denn Schmetterlinge, Perlen, Schleifen, Blümchen, etc. kann man ja schlecht nehmen. Holz geht immer und die gedeckten Farben auch. Die Entstehung einer Karte wandelt sich tatsächlich sehr oft während des Bastelns. Das geht mir auch so. Dein Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen!
    Liebe Grüße
    Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.