Mini-Geschenkbox mit Klappdeckel – Kürbis

In letzter Zeit hatte ich mich etwas im Verpackungsfieber befunden 😃. Was allerdings auch hauptsächlich an Geburtstagsgeschenken und Mitbringsel für Basteltreffen lag 😉. Deshalb ist auch diese Mini-Geschenkbox mit Klappdeckel entstanden. Da ich das süße Schächtelchen schon vor einiger Zeit gewerkelt hatte, durfte zur damaligen Zeit auch noch der Kürbis aus dem Stampin’ Up! Set “Seasonal Chums” (144948) oben drauf Platz nehmen.

Den Kürbis hatte ich damals noch mit den Stampin’ Write Markern coloriert…heute würde ich vorzugsweise die Stampin’ Blends dazu hernehmen, da man damit die Striche nicht so sieht, die man beim Malen so macht.

 

Ich will damit nicht sagen, dass die Stampin’ Write Marker schlecht sind – im Gegenteil. Allerdings sind sie für kleine Flächen oder für Beschriftungen deutlich besser geeignet.

Diese Goodie-Box habe ich extra auf eine Schoko-Praline ausgerichtet und deshalb hat sie ein Maß von ca. 4,5 x 4,5 cm. Die Schachtel wurde von mir so konstruiert, dass der Deckel unten komplett schließt. Keine Ahnung, ob schon irgendjemand dazu im WWW eine Anleitung dazu gemacht hat, ich hab in diesem Fall in mühsamer Arbeit und vielen Versuchen selbst an den Maßen und der Box gearbeitet 😉. Das Flüsterweiß wurde noch – bevor ich irgendwas am Papier gefalzt oder geschnitten hab, mit kürbisgelben Spritzern besprenkelt. Alle Stempel, mit der ich ein eigenes DSP kreieren wollte, waren mir eindeutig zu groß für die kleine Schachtel…also, mich hat das Ding schon wirklich einige Versuche gekostet 🙈, aber so ist das wohl, wenn man sich unbedingt was in den Kopf setzt 😊.

Hier findest Du meine verwendeten Materialien auf einem Blick:

  • Farbkarton: Flüsterweiß, Olivgrün
  • Stempelkissen: Kürbisgelb, Olivgrün, Schwarz
  • Stampin’ Write-Marker: Kürbisgelb, Curry-Gelb, Farngrün, Olivgrün, Grünbraun
  • Stempelsets: Seasonal Chums (144948), Kreativ & selbst gemacht (125242), Herbstanfang (145171)
  • Stanzen: Blätterzweig (144667), Kreis 1/2 ” (119869), Anhänger für Winterfeste (144685)
  • Framelits: Anhänger für Winterfeste (144685)
  • Sonstiges: Garn Metallic-Flair in Gold (138401), Schere, Kleber, Schneidebrett, Falzbein, Dimensionals

 

 

Alles Liebe aus Landshut

Deine Bastelflocke

Melli

👋👋👋

3 thoughts on “Mini-Geschenkbox mit Klappdeckel – Kürbis”

  1. Hallo Melli!
    Die Stampin’ Write Marker benutze ich hauptsächlich zum Einfärben von Stempeln, die in unterschiedlichen Farbtönen abgestempelt werden sollen. Oder auch mal zum Korrigieren, falls an einer Stelle die Farbe nicht so gut gestempelt hat. Wobei, dafür bevorzuge ich dann doch meist die Mischstifte…
    Dass der Kürbis ein klein wenig streifig ist, finde ich in diesem Fall nicht schlimm, da durch die Wölbung des Kürbisses die Schatten auch in etwa so fallen.
    Mit Alkoholmarkern coloriere ich am liebsten. Einfach genial!
    Liebe Grüße
    Anke

  2. Hallo Melli!
    Über deinen erneuten Besuch auf meinem Blog und deinen lieben Kommentar habe ich mich wirklich sehr gefreut. Vielen Dank hierfür. :)
    Deine Mini-Verpackungsbox für die sündhaft leckeren goldenen Kugeln hast du sehr geschmackvoll dekoriert. Mit den Markern hast du ein sehr schönes Ergebnis erzielt, mir gefällt deine Koloration.
    Ich bevorzuge auch Alkoholmarker, weil sie sich leichter verblenden lassen.
    Aber die Streifen in deinem Kürbis sind doch sehr naturgetreu und sehen für mich aus wie gewollt.
    Ich hoffe, du wirst noch viele dieser Schokokugeln einzeln hübsch verpackt verschenken können, damit sich das lange Tüfteln auch wirklich gelohnt hat. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

  3. Hallo Melli,
    total schöne Verpackung und süßer Inhalt. Ich finde hier die Streifen auch nicht schlimm, aber gebe dir voll Recht, dass es mit den Alkoholmarkern viel besser funzt.
    LG Conni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.