Weihnachtskarte mit Katze

Und noch eine Weihnachtskarte möchte ich heute zeigen…eine etwas ungewöhnliche Karte, da sie sich eigentlich mehr an die Katzenliebhaber wendet 😉. Allerdings hatte ich auch noch die ein oder andere Geburtstagskarte gebraucht, und deshalb wurde die tolle winterliche Szene kurzum auch einmal mit dem Spruch “ALLES GUTE” verziert. Für die Weihnachtsversion ist “FRÖHLICHE WEIHNACHTEN” aufgestempelt:

Ich mag die Szene sehr, wo der Schlitten mit den Rentieren in den Mond hinein fährt oder fliegt. Der Mond  entstand durch die Maskentechnik und wurde demnach von mir mit einem Stück Papier einfach abgedeckt und mit dem Schwämmchen dann drum herum in verschiedenen Farben gewischt.

Die Katze mit ihrer Nikolausmütze habe ich in die “Schneehügel” reingesetzt. Vor ihr glitzert der Schnee mit Hilfe des Stampin‘ Glitter Diamantengleißen.

Alle Karten sind mittlerweile schon auf die Reise gegangen und ich hoffe, sie haben den Empfängern ein kleines Schmunzeln ins Gesicht gezaubert.

Hier siehst Du alle meine verwendeten Materialien auf einem Blick:

  • Farbkarton: Flüsterweiß, Marineblau, Schiefergrau
  • Stempelfarbe: Schwarz, Marineblau, Kirschblüte, Aquamarin
  • Stampin’ Blends: Dunkel-Marineblau
  • Stampin’ Up Stempelsets: Aus freudigem Anlass (144279), Weihnachten daheim (145529), Santa’s Suit (144827), Hokuspokus (145005)
  • Stampin’ Up Stanzen: Katze (144666), 1-1/2“ (3,8 cm) Kreis (138299)
  • Stampin’ Up Framelits: Santa Claus (144681)
  • Prägefolder: –
  • Sonstiges: Schere, Kleber, Schneidebrett, Falzbein, Stampin‘ Glitter Diamantengleißen (133751), weißes Embossingpulver

Alles Liebe aus Landshut

Deine Bastelflocke

👋👋👋

2 thoughts on “Weihnachtskarte mit Katze”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.