“Zum Geburtstag viel Glück” wünscht Bella & Friends

Diesmal ist mir mal wieder eine Geburtstagskarte vom Tisch gehüpft. Da die Empfängerin Hunde sehr mag, ist mir gleich wieder das Stampin’ Up! Set “Bella & Friends” eingefallen…nun ja, wenn ich ehrlich bin, habe ich mit dem Set noch garnicht viel gebastelt. Aber ich hatte mir für dieses Jahr fest vorgenommen, nicht nur aktuelle Sets zu nutzen, sondern auch mal die zu gebrauchen, die ich bisher sträflich vernachlässigt habe. Bist Du auch jemand, der tatsächlich noch “alte” Stempel ungenutzt im Schrank hat?

Bei Bella hatte ich mich schon öfters gefragt, warum sie an einem Luftballon durch die Luft fliegt und heute ist mir die Erleuchtung dazu gekommen: Sie fliegt hinter ihrem Geburtstagskuchen her! Hoch in die Wolken, welche mit den Framelits “Regentage” (passend zum Stempelset “Donnerwetter”) entstanden sind. Eine der Wolken habe ich mit Dimensionals erhöht aufgeklebt.

Dann hoffen wir mal, dass sie ihren Kuchen noch einfängt…bis dahin wünsche ich Dir

Alles Liebe aus Landshut

Deine Bastelflocke

Melli

👋👋👋

3 thoughts on ““Zum Geburtstag viel Glück” wünscht Bella & Friends”

  1. Hallo Melli,
    Die ist ja süß die Karte😍 und ja das mit den ungenutzten Stempel kenn ich🙈 hab da auch welche im Schrank.
    Aber Frau muss ja erst mal alles haben😂
    Wünsche die ein schönes Wochenende
    LG Conni

  2. Liebe Melli,
    ach, das Hundemotiv ist bereits mit dem Luftballon vom Hersteller so vorgesehen? Ich hätte angenommen, dass es deiner Idee entsprungen sei. :)
    Eine sehr süße Geburtstagskarte hast du hiermit gewerkelt. Denn wenn ich ehrlich bin, wäre mir spontan gar keine geeignete Szene hierzu eingefallen. Die Idee, den Vierbeiner dem Geburtstagstörtchen hinterher fliegen zu lassen, finde ich witzig. Und die Wolken in 3D-Optik zu kleben, gefällt mir auch.
    Ich darf dich beruhigen, auch bei mir schlummern noch unbenutzte ältere UND neuere Stempelsets (und andere Materialien). Ein eindeutiges Indiz dafür, dass wir zu viel haben und nur schwer Nein sagen können!? ;)
    Aber ich habe mir vor zwei Jahren mal einen Einkaufsstopp verhängt und mir zur Auflage gemacht, die unbenutzten Sachen zu verwenden.
    Das Benutzen klappt bis heute ganz gut, der Einkaufsstopp aber wurde zwischenzeitlich wieder aufgehoben. *lach*
    Liebe, verschneite Sonntagsgrüße
    Katrin

  3. Hallo Melli!
    Das ist eine sehr süße Szene! Für eine Hundeliebhaberin genau das Richtige! Wie du vielleicht noch weißt, hatten wir kürzlich einen Bastelstammtisch zum Thema “unbenutzte Stempelsets”. Die hat wohl jeder! Man muss sich echt vornehmen, auch mal zu diesen zu greifen, sonst schmoren sie ewig in der Schublade!
    Liebe Grüße
    Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.