Wellnesskarte

Heute habe ich mich an einer Wellnesskarte versucht. Hierzu sollten es zarte Farben sein, die quasi zum Entspannen einladen. So sieht mein fertiges Werk aus:

Die Grundkarte ist in Minzmakrone. Der Aufleger ist ein Aquarellpapier, da ich hier den Wassertankpinsel geschwungen habe und zwar in den Farben Minzmakrone und Türkis.

Bevor ich allerdings mit dem Malen angefangen habe, wurde von mir der Bambus aus dem Stampin‘ Up! – Set „Artistically Asian“ in Weiß auf das Papier embossed.

Da ich leider keine Stempel mit den Worten „Wellness“, „Wohlfühlen“, „Genuss“, „Erholung“, „Ruhe“, „Auszeit“ und „Entspannung“ besitze, musste mein PC herhalten. An diesem habe ich die Wörter in verschiedenen Schriften erstellt und dann mit dem türkisen Farbcode ausgedruckt, sodass es wunderbar zum Ton des Stampin‘ Up! – Papieres passt

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Deine Bastelflocke

 

 

 

  • Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar und sag jetzt schon DANKE dafür
  • Du kannst meine Bilder jetzt direkt bei Pinterest „pinnen“, indem Du im jeweiligen Bild links oben auf das rote „merken“ drückst. Ich würde mich ganz arg übers Teilen freuen

5 Gedanken zu „Wellnesskarte

  1. Ja, manchmal muss man sich mit dem PC behelfen. Auch bei der Vielzahl der Stempel, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben, fehlt dann doch manchmal genau DER Text, den man sich für die Karte wünscht. Der Bambus symbolisiert für mich auch eine gewisse Ruhe und Entspannung…passend ausgesucht!
    Liebe Grüße
    Anke

  2. Auch ein sehr schönes Kärtchen Melli, deine Farbwahl finde ich sehr passend. Und das mit dem PC ist ja auch eine gute Idee, manchmal braucht man aber auch genau das, was man nicht in Stempelform hat……Schönes Wochenende LG Conni

  3. Die Karte finde ich sehr schön und dass die Worte mit dem PC ausgedruck sind, hätte ich nicht gemerkt, ist doch eine super Alternative!
    LG, Melanie

  4. Hallo Melli
    WoW deine Karte ist wunderschön geworden. Auch die zarten Farben gefallen mir sehr gut. Und drin Spruch richtig klasse, finde das auch nicht schlimm das du es ausgedrückt hast. Mann kann leider nicht alles haben.
    Liebe Grüße Anny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.