Neuer Katalog mit den Schiffen von “Am Seerosenteich” – BlogHop Stampin@first Design Team

Halloooooooo

Ich freu mich wie verrückt, denn ab heute bin ich ein neues Mitglied beim Stampin@first Design-Team!

Wir machen jeden 1. im Monat einen BlogHop mit jeweils einem Thema, welches vorher besprochen wurde. Am Ende meines Blogbeitrages bekommst Du von mir wie immer die Link-Liste, sodass Du wieder gerne von Blog zu Blog hüpfen und Dich von vielen unterschiedlichen Werken inspirieren lassen kannst. Ich wünsche Dir also viel Spaß .

Am Dienstag hatte ich schon ein Werk aus dem neuen Stempelset von Stampin’ Up! “Am Seerosenteich” gezeigt (klick hier) – da hatte ich den Reiher und die Seerose in den Mittelpunkt gestellt. Heute möchte ich Dir eine Karte mit den Segelschiffen, den Wellen und dem Gras aus besagtem Set zeigen:

Als Kartenpapier hatte ich mich für die Farbe Aquamarin entschieden und in die Mitte der Vorderseite wurde von mir ein Kreis rein gestanzt, sodass man bereits bei geschlossener Karte in das Innere sehen kann (falls Du weißt, wie sich diese Kartenart nennt, wäre ich Dir über Info sehr dankbar). Zudem habe ich noch mit zwei unterschiedlichen Kreisgrößen einen flüsterweißen Kreis ausgestanzt, sodass mein “Guckloch” aussieht wie ein Bullauge.

Im Inneren der Karte wurden von mir die Wellen ebenso in Aquamarin gestempelt und die Schiffe draufgesetzt. Diese hatte ich vorher auf Flüsterweiß in Schwarz gestempelt, mit den Stampin’ Markern in Schiefergrau, Glutrot und Marineblau coloriert und mit den zugehörigen Framelits “Seeufer” ausgestanzt.

Zu guter Letzt kam dann noch das Gras in Farngrün und die Wellen in Marineblau auf die Karte. Das Gras hatte ich noch mit dem Stampin’ Marker ein wenig “bemalt”, sodass es etwas echter aussieht. Die Wellen wurden noch mit einem Pen verziert, sodass sie ein wenig glänzen und mehr 3-D-Effekt haben. Der Spruch “Glückwunsch” ist ebenso aus dem Set “Am Seerosenteich” und durfte in Marineblau auf flüsterweißem Papier Platz nehmen.

Und so sieht das Stempelset aus welches meine Werke für Dich ermöglicht hatte:

Hier siehst Du nochmal alle meine verwendeten Materialien auf einem Blick:

  • Farbkarton: Flüsterweiß, Aquamarin, Marineblau, Farngrün
  • Stempelfarbe: Schwarz, Aquamarin, Marineblau
  • Stampin’ Blends: –
  • Stampin’ Marker: Schiefergrau, Glutrot, Marineblau, Farngrün
  • Stampin’ Up Stempelsets: Am Seerosenteich (147483)
  • Stampin’ Up Stanzen: –
  • Stampin’ Up Framelits: Seeufer (146351), Lagenweise Kreise (141705)
  • Prägefolder: –
  • Sonstiges: Schere, Kleber, Schneidebrett, Falzbein, klaren Pen

Dann wünsche ich Dir viel Spaß auf dem Blog von der lieben Heike:

Ganz unten findest Du die Liste aller Mädels.

Alles Liebe aus Landshut wünscht Dir

Deine Bastelflocke

Melli

👋👋👋

Heike: papier-kult.de

Christiane: christianespapierkunst.de

Conni: stempellicht.de

Melanie: kidesos-stempelwelt.de

Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.com

Karolina: stempelsektor.com

Aline: trashtortendesign.de

Nadine: stempelhead.com

hier bist Du gerade Melli: bastelflocke.de  hier bist Du gerade

 

 

6 thoughts on “Neuer Katalog mit den Schiffen von “Am Seerosenteich” – BlogHop Stampin@first Design Team”

  1. Hu hu Melli,
    schön dass du bei unserer Runde nun dabei bist, freue mich total.
    Deine Karte finde ich spitze. Wie man diese Kartenart nennt, da muss ich leider passen. Vielleicht Gucklochkarte ;o)))))) SCHERZ
    Auf alle Fälle ist die Idee total schön.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und schick dir liebe Grüße
    Conni

  2. Hallo Melli! Ich freue mich sehr, dass auch du dich unserem Team angeschlossen hast. Herzlich Willkommen! Auch wenn das Stempelset nicht auf meiner Favoritenliste steht, finde ich deine Karte super gelungen. Eine tolle Idee mit dem Guckloch. Danke dir für deine Inspiration. LG Anne

  3. Hallo Melli, deine Karte hat mich sofort in Urlaubsstimmung versetzt! Ich will MEER 🌊 und das sofort. Die Kartendorm könnte vielleicht Lochkarte heißen?! 😂 Lg Aline

  4. Also, da bin ich jetzt aber auch überfragt, wie man die nennt. Konnte ja erst mit dem Set nix anfangen. Aber so langsam kommen die Ideen. Hast du toll umgesetzt!
    Schön, dass du jetzt bei uns bist!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Christiane

  5. Huhu Melli,
    das Stempelset ist mir im Katalog auch erst nach dem dritten mal durchblättern aufgefallen. Das ist eins der Sets die ich mir angucken und ich nicht wirklich weiß was ich damit anfangen soll. Da finde ich deine Idee und die Umsetzung der Karte einfach nur genial. Aline hat Recht, da bekommt man glatt Lust auf Urlaub. Liebe Grüße, Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.