Hochzeitskarte “Wie zu Hause”

…und noch eine Hochzeitskarte in einem etwas anderem Style Bei dieser Karte sollte ich Bayern und Afrika miteinander in Verbindung bringen, da das Brautpaar aus Deutschland stammt und mittlerweile in Afrika lebt. Nun ja, mit dem Bayrischen hatte es nicht so ganz geklappt, dafür aber habe ich ein “zu Hause” und etwas Wildnis miteinander kombiniert .

Von Stampin’ Up! gibt es in dem jetzigen Hauptkatalog das Stempelset mit den zugehörigen Framelits “Wie zu Hause” und ich fand, dass dies hervorragend zu dem Kundenwunsch gepasst hat. Ich wollte eben damit die Heimat darstellen und hatte neben der Türe noch Blumenkübel angebracht. Um die Türe rum kam dazu noch der Embossingfolder “Ziegel” von Kaisercraft zum Einsatz.

Die Türe aus dem SU-Set lässt sich so wunderschön ausstanzen, dass man sie auch wirklich öffnen kann . Dahinter konnte ich dann das Flair von Afrika verstecken.

Hierzu diente mir als Grundlage eine Schablone von “My Favorite Things”, welche ich so mit einem Schwämmchen bearbeitet hatte, dass es die Farben einer Giraffe wiederspiegelt. Darauf durfte dann auch eine Giraffe von “lawn fawn” Platz nehmen. Dieses süße kleine Tierchen hatte ich extra gestempelt, coloriert und mit der Schere ausgeschnitten.

Über der Eingangstüre drohnt noch ein Banner aus dem Set “Bannereien”. Die Schriftzüge “ALLES LIEBE” und “ZUR HOCHZEIT” stammen aus dem Stampin’ Up! – Set “Designer-Grußelemente”.

Generell hatte ich noch folgendes verwendet:

Farben: Espresso, Savanne, Osterglocke, Limette, Flamingorot, Schwarz und von VersaColor “Bark”

Cardstock: Flüsterweiß, Ocker, Savanne, Holzdekor und Transparentpapier

Ich hoffe, ich konnte dem Brautpaar hiermit eine kleine Freude bereiten und wünsche alles erdenklich Gute zur Hochzeit.

Alles Liebe aus Landshut,

Deine Bastelflocke 

Melli

 

4 thoughts on “Hochzeitskarte “Wie zu Hause””

  1. Sehr coole Karte Melli hmmmm die Tür ist eigentlich echt toll aber nein ich kann nicht alles haben🙈🙈🙈🙈

  2. Hej Melli,
    sehr coole Karte. Ich habe mich immer gefragt wozu ich diese Tür gebrauchen könnte. So richtige tolle Ideen kamen mir da nicht. Deine finde ich jetzt einfach nur genial. Die merke ich mir.
    LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.